Card complete Vertragsbedingungen

Vorausgesetzt, der Karteninhaber leistet die vollständige Zahlung bis zum 15. Februar, d.h. innerhalb des Fälligkeitsdatums der Zahlung. Unter Berücksichtigung des effektiven Satzes von 3,35% p.m., wird die Berechnung der Finanzierungskosten wie folgt durchgeführt: Korrespondenz: Per Post, per Schreiben an The Manager – Customer Services, SBI Cards & Payment Services Ltd., DLF Infinity Towers, Tower C, 12th Floor, Block 2, Building 3, DLF Cyber City Gurugram-122002 (Haryana) India www.sbicard.com oder at PO Bag 28 – GPO, New Delhi – 110001 Per E-Mail per E-Mail an customer.care@sbicard.com SBICPSL innerhalb eines Zeitraums von 45 – 60 Tagen Informationen über den Rückzahlungsnachweis des Karteninhabers an ein Kreditinformationsunternehmen zur Verfügung stellt. Eine Gebühr, die als Zinsen für ein Kreditkartendarlehen berechnet wird. Die Zinsen werden berechnet, indem Sie Ihren Kreditkartensaldo mit dem Tageszinssatz multiplizieren. Diese Zahl wird dann mit der Anzahl der Tage im Abrechnungszyklus multipliziert. Zinsen werden nur in Rechnung gestellt, wenn der Saldo aus Transaktionen besteht, für die es keine Nachfrist gibt oder der Restbetrag nicht jeden Monat vollständig bezahlt wird. Wenn Sie nur Buchungen mit einer Nachfrist vornehmen und den gesamten Saldo jeden Monat bezahlen, wird keine Zinsbelastung erhoben. Ein Darlehen, das Sie mit einem Geldautomaten und Ihrer persönlichen Identifikationsnummer (PIN) gegen eine Kreditkarte aufnehmen. Summe des ausstehenden Kaufbetrags, der Zins- und Gebührengebühren, falls vorhanden, und der anfallenden Steuern würden sich als Gesamtbetrag widerspiegeln, der in der Erklärung vom 2. Mai fällig ist, vorausgesetzt, der Karteninhaber macht keine Transaktionen zwischen dem 3. April `16 – 2.

Mai `16. Der Zeitraum (in der Regel ein Monat) zwischen Kreditkartenkontoauszügen. Verwenden Sie dieses Glossar mit Kreditkartenbegriffen, um die Definitionen und Bedeutungen für einige der gebräuchlichsten Kreditkartenterminologie besser zu verstehen. Eine Art von digitaler Software, mit der Sie Kredit- oder Debittransaktionen mit Ihrem Computer oder Smartphone sicher tätigen können, ohne Ihre tatsächliche Kredit- oder Debitkarte zu haben. Die Methode, die von Ihrem Kreditkartenaussteller verwendet wird, um Ihre Zahlungen ganz oder teilweise zuzuweisen. Wenn Sie Salden mit unterschiedlichen Sätzen haben, können Ihre gesamten Mindestzahlungen den Saldo mit dem niedrigsten Satz zuerst auszahlen. Jeder zusätzliche Betrag, den Sie zahlen – über die gesamte Mindestzahlung – wird zuerst die Salden mit höheren Sätzen auszahlen. Kreditkarten:Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kreditkarten der Card complete Service Bank AG (Fassung Juli 2019) SBICPSL kann auch Cardholder-Informationen an alle Mutter-, Tochter-, Tochter- oder Assoziierten von SBICPSL weitergeben, um verschiedene Produkte und Dienstleistungen von SBICPSL oder seinen Konzerngesellschaften, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und/oder assoziierten Unternehmen zu vermarkten und anzubieten. SBI Card Die wichtigsten Geschäftsbedingungen sind auch bei www.sbicard.com nicht autorisierte Nutzung eines Kreditkartenkontos oder einer absichtlich praktizierten Täuschung verfügbar, um unberechtigten Zugriff auf ein Konto zu erhalten. Das Datum, an dem die Zahlung auf Ihrer Kreditkarte fällig ist.

Ihr Zahlungsfälligkeitsdatum erfolgt mindestens 25 Tage nach Abschluss jedes Abrechnungszyklus. Sie beantragen eine neue Kreditkarte? Erfahren Sie mehr über die Anwendung Bitte lesen Sie das Preis- und Konditionsdokument des Angebots, um Informationen zu den geltenden Zinssätzen, Gebühren und Gebühren zu erhalten. Ein Barvorschuss, den Sie von der verfügbaren Barkreditlinie Ihres Kreditkartenkontos über einen Geldautomaten in einer Bank oder einem anderen Finanzinstitut abheben können. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für eine Kreditkarte legen die Gebühren und Zinskosten dar, die Ihnen als Karteninhaber entstehen können.

Comments are closed.