Tarifvertrag papierverarbeitende industrie

Alle Bedingungen des Tarifvertrags entsprechen voll um das Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation und die Anforderungen an den Arbeitsschutz. Im November 2017 wurde der Tarifvertrag bei Segezha PPM – dem Basiswert der Segezha-Gruppe in Karelien – unterzeichnet. “Sozialpartnerschaft ist ein wirksamer Mechanismus, um die soziale Verantwortung unserer Unternehmen zu erhöhen. Wir müssen unsere gemeinsamen Verpflichtungen regelmäßig, freiwillig und konsequent überprüfen und aktualisieren. Die Sozialpartnerschaft ist eine gegenseitige Verantwortung sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer.” In der Mitteilung heißt es, dass das am 1. Januar 2018 in Kraft getretene Dokument alle sozialen Garantien und Ausgleichszahlungen des bisherigen Tarifvertrags beibehielt und auch zusätzliche Leistungen akzeptiert wurden. Insbesondere die materielle Unterstützung von Eltern mit vielen Kindern der Erstklässler ist verankert; der feste Betrag der finanziellen Unterstützung für die Geburt eines Kindes und die 100%ige Zahlung von Neujahrsgeschenken für die Kinder der Arbeitnehmer sind darin vorgesehen. Kamil Zakirov, Präsident der Segezha-Gruppe, kommentierte:

Comments are closed.